Produkte
Controllers & Programming
Zur Entwicklung der Produkte werden vor allen Dingen die Kontrollsysteme der Roboter herangezogen. Auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifend wurde die Hardware durch Modulsysteme und Multi-Achsen- sowie Multi-Roboter-Kontrollen optimiert; die Firmware, auf die wir mit Recht stolz sein können, wurde vollständig von uns entwickelt und wird fortlaufend implementiert, damit sie stets garantiert funktionstüchtig ist und den Anforderungen der automatischen Beschichtung vollauf entspricht.

srp
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
Robot 5 Achsen
Versorgungsspannung 220-440 VAC 50/60 hZ
Arbeitsleistung 3 KVA
Schnittstelle PC Industriale (Windows)
Display LCD 12" C colori
Abmessungen 100x100x50 cm
Schaltschrankgewicht 230 Kg
Schaltschrankgewicht IP 54
srp
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
Robot 6 Achsen
Versorgungsspannung 220-440 VAC 50/60 hZ
Arbeitsleistung 5 KVA
Schnittstelle Windows
Display Mobil Panel 8"
Abmessungen 100x100x50 cm
Schaltschrankgewicht 240 Kg
Schaltschrankgewicht IP 54
srp
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
Robot + sistema di visione
Versorgungsspannung 220-440 VAC 50/60 hZ
Arbeitsleistung 5 KVA
Schnittstelle Windows
Display Industrial PC
Abmessungen 100x100x50 cm
Schaltschrankgewicht 240 Kg
Schaltschrankgewicht IP 54
PROGRAMMIERUNGSGERÄTE
Zur Programmierung der Roboter gibt es verschiedene Methoden, die alle eine Windows-Schnittstelle haben und in einem industriellen PC oder in einer tragbaren Bedientafel installiert sind.


Selbstlern-Joystick
srp Anhand dieser Programmierungseinrichtungen können die Lackierungszyklen direkt auf den Werkstücken ausgeführt werden; die Zyklen werden dann gespeichert und im Steuergerät kodiert. Die erzeugten Programme können später über die Schnittstelle abgerufen und geändert werden.
Fernerhin können sie zur Erfassung der Punkte bei der Punkt-zu-Punkt Programmierung verwendet werden.
Die wichtigsten Befehle:
- Öffnen einer oder mehrerer Pistolen
- Start Stopp Programmspeicherung
- Programmspeicherung
- Management der externen Signale
- Werkstück-Drehsteuerung
- Erfassung der Punkte in PTP Programmierung
Tragbare Bedientafel

Hardware

Dieses System basiert auf einem industriellen Fanless-PC (ohne Lüfter), der mit einem Intel Prozessor N270 mit 1,6 GHz ausgestattet ist.
Die Benutzer-Schnittstelle wird auf der tragbaren, mit Intel Prozessor PXA 270 mit 416 MHz und Betriebssystem Windows CE ausgestatteten Bedientafel angezeigt.
Die Programmierungseinheit hat ein Display 6,5 TFT Touch Screen mit einer Auflösung von 640x480 und ist mit einem Totmann-Sicherheitsschalter mit drei Positionen für die Punkt-zu-Punkt Programmierung, einer Not-Aus Pilztaste und einem Touch Screen-Deaktivierungsschlüssel ausgestattet. Der Joystick bewegt sämtliche Roboterachsen und allfällig auch die externen Achsen.
Zum Sichern der Programme ist ein USB-Anschluss vorhanden.

Programmierungseinheit
Unità di programmazione
Die Programmierung kann nicht nur über den Monitor, sondern auch über eine Tastatur für die am häufigsten verwendeten Funktionen sowie über einen analogen Joystick mit drei Freiheitsgraden zur manuellen Bewegung des Roboters vorgenommen werden.